Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Baustelle mit Bypass

Bebenhausen soll nicht abgetrennt werden

Die Landesstraße zwischen Lustnau und Bebenhausen muss wegen der Damm-Baustelle nicht gesperrt werden. Es gibt eine Alternative.

25.01.2011

Von jol

Tübingen. Nun kommt doch keine (vorübergehende) Abtrennung Bebenhausens von Tübingen. Denn beinahe hätten sich die Bebenhäuser darauf einstellen müssen, dass zwischen Mai und September kein direkter Weg nach Tübingen führt. Diese Nachricht sollte den Bebenhäusern in einer Informationsveranstaltung unterbreitet werden. In dem Tübinger Teilort begann sich allerdings derart heftiger Unmut aufzustauen, dass die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der Ortsverwaltung nach Wegen für einen schnellen Abfluss suchte – sowohl des Ärgers als auch des Straßenverkehrs.

Nun ist offenbar eine schnelle Lösung gefunden worden. Wie berichtet, sollen nach langer Planungsphase und mehrmals verschobenem Baubeginn im April die Arbeiten für einen Lustnauer Hochwasserschutz losgehen. Kernstück dieses Vorhabens ist ein dreieinhalb Meter hoher Erdwall hinter dem Ortsausgang von Lustnau, der durch die Landesstraße durchbrochen wird und bei plötzlich heranrauschenden Wassermassen mit einem Schiebetor abgedichtet wird.

Baubürgermeister Cord Soehlke und Projektleiterin Heike Weißer präsentierten am Freitagabend in einem informellen Treffen in Bebenhausen Überlegungen, wie die Vollsperrung der Straße zu umgehen ist. Sie sehen in der fraglichen Zeit einen Straßen-Bypass vor, der eine lokale Umfahrung der Baustelle ermöglicht. Die Einzelheiten werden noch ausgearbeitet.

Hinter dem Bebenhäuser Klosterhof am Ortsausgang von Lustnau soll im Laufe dieses Jahres ein dreieinhalb Meter hoher Damm entstehen, um Lustnau vor Hochwasser schützen. Der Stadtauswärtsblick wird sich dann verändern. Archivbild: Metz

Schlecht informiert: Bebenhäuser Sorgen wegen Vollsperrung 22.01.2011 Baustelle mit Bypass: Bebenhausen soll nicht abgetrennt werden 25.01.2011 Hochwasserschutz in Lustnau: Ein Damm quer durchs Tal 06.08.2009 Lustnau: Hochwasserschutz kommt: Landratsamt genehmigt Planung 31.12.2008

Zum Artikel

Erstellt:
25. Januar 2011, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
25. Januar 2011, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Januar 2011, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+