Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Polizei

Beamte angegriffen und beleidigt

In der Nacht auf Samstag meldeten mehrere Zeugen über Notruf eine randalierende Personen am Tübinger Hauptbahnhof: Die Person würde unter anderem Gegenstände gegen einen Zug werfen.

21.09.2019

Von tol

Die Polizei schnappte den 41-jährigen Tatverdächtigen am Gleis 1. Bei der Kontrolle verhielt sich dieser äußerst aggressiv. Da mit weiteren Störungen gerechnet werden musste, wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Dabei versuchte er, einem Beamten einen Kopfstoß zu versetzen und beleidigte die Polizisten fortwährend. Den Rest der Nacht musste er in der Zelle verbringen.

Zum Artikel

Erstellt:
21. September 2019, 11:39 Uhr
Aktualisiert:
21. September 2019, 11:39 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. September 2019, 11:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+