Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Bauwagen brannte vollständig aus

Auf dem Verbindungsweg Eisenhutstraße/Landkutschersweg ist am frühen Montagmorgen ein Bauwagen ausgebrannt.

14.08.2017

Von ST

Symbolbild: MAK - Fotolia.com

Gegen 1.20 Uhr gingen die ersten Notrufe bei den Einsatzleitstellen von Feuerwehr und Polizei ein. Eine Anwohnerin, die beim Versuch, das Feuer zu löschen, Rauchgas eingeatmet hatte, musste vom Rettungsdienst ambulant behandelt werden. Erst der Tübinger Feuerwehr gelang es, den Brand löschen. Die Einsatzkräfte konnten jedoch nicht mehr zu verhindern, dass der Bauwagen vollständig ausbrannte.

Ein in der Nähe stehendes Wohnmobil wurde durch die Hitze beschädigt. Der gesamte Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 1000 Euro geschätzt. Kriminaltechniker sicherten die Spuren. Die Brandursache ist noch unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
14. August 2017, 14:54 Uhr
Aktualisiert:
14. August 2017, 14:54 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. August 2017, 14:54 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+