Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Basketball: JBBL-Team der Young Tigers lässt Ludwigsburger Akademie keine Chance
Tübingens Daniel Zacek (links) lieferte am ersten Advent in der Uhlandhalle sein bisher bestes JBBL-Spiel für Tübingen ab. Gegen Ludwigsburg, hier Tom Weyrauch, machte Zacek 15 Punkte. Bild: Ulmer
Meisterstück krönt Vorrunde

Basketball: JBBL-Team der Young Tigers lässt Ludwigsburger Akademie keine Chance

Beide waren ungeschlagen. Bis Sonntag. Da besiegte Tübingens U16 in der Junioren-Bundesliga den amtierenden Meister aus Ludwigsburg mit 70:58 (35:29). Und krönte so eine perfekte Vorrunde mit dem sechsten Sieg.

01.12.2015

Tübingen.Sogar Tigers-Edelfan Wolfgang Herrmann hatte es sich nicht nehmen lassen, am Sonntag in die Uhlandhalle zu kommen, samt seiner kultigen Pappschilder. Zum Gipfeltreffen der JBBL-Vorrunde in der Südwest-Gruppe.

„Mit höchster Intensität“, so Tübingens Trainer David Rösch, sei es seinem Team sofort gelungen, die Ludwigsburger und ihre vielen großen Spieler in den Griff zu bekommen. Tübingen griff auch auf taktische Mittel zurück, schickte Ludwigsburg gleich 24 Mal an die Freiwurflinie – und die trafen davon nur 50 Prozent. Besonders der körperlich starke Flügelspieler Quirin Emanga war oft nur durch Fouls zu stoppen. Auch für das eigene Offensivspiel hatte Rösch seinen Jungtigern einen Plan mitgegeben: den Korb attackieren, aus schnellen Ballgewinnen gute Abschlüsse kreieren. Das gelang. 18:14 führte Tübingen nach dem ersten Viertel. Im zweiten Abschnitt hatte zunächst Tübingen einen 13:4-Lauf, doch Ludwigsburg schlug mit sieben Punkten in Serie zurück. Mit einem 35:29 für die Young Tigers wurden die Seiten getauscht.

Offensiv wollte Tübingen im dritten Viertel „einige Details“ (Rösch) verbessern. Mit Wirkung: Kapitän Matti Sorgius übernahm in der Schlussphase Verantwortung, erzielte die letzten zehn Tübinger Punkte in den letzten drei Minuten des dritten Durchgangs. Und schoss den Young Tigers einen 19 Punkte-Vorsprung (59:40) vor dem Schlussviertel heraus. Schon zuvor bauten auch die starken Nemanja Nadjfeji, der auch fünf Assists lieferte, und Daniel Zacek das Tübinger Polster aus.

Doch selbst dieses schrumpfte wieder zusammen, als sich Ludwigsburg durch einen 11:0-Run wieder aufbäumte. Rösch bat zur Auszeit – und sein Team bekam die Kurve. Ludwigsburg stellte zwar in der Verteidigung nochmals um, „was zu einer Verwirrung auf unserer Seite führte“, wie Rösch sagte. Am Tübinger Sieg änderte das jedoch nichts mehr. „Wir haben einen riesigen Kampfgeist bewiesen“, lobte Rösch, der jedoch auch noch „viel Luft nach oben“ sieht. itz

Young Tigers Tübingen: Nadjfeji (17), Zacek (15), Sorgius (13), Schreiber (6), Franic (6), Nagel (4), Oppermann (4), Müllerschön (3), Kiesel (2), Schmitz, Schmid, Bilge.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.12.2015, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular