Kriegskindheit · Leopold Kaiser aus Dettenhausen

Barfuß aus dem brennenden Haus gerannt

Von Susanne Mutschler

Jedes Jahr am 5. September erinnert sich Leopold Kaiser aus Dettenhausen an die Nacht, in der eine Bombe die Münchner Wohnung seiner Familie zerstörte. Der Schrecken steckt ihm bis heute in den Gliedern.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.