Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lisa Maria Sporrer sucht Gründe, in eine Notaufnahme zu gehen

Bagatellfälle in Kliniken: Kein Notfall tut auch weh

Montagmorgen, 8 Uhr, Bauchschmerzen. „Heute ist leider alles voll. Sie können frühestens am Donnerstag in die offene Sprechstunde kommen.“ Das ist kein Klischee. Anrufe bei Tübinger Praxen haben gezeigt: Zwei Hausärzte boten Termine in der kommenden Woche an, ein Zahnarzt in drei Wochen, ein Hautarzt in zwei Monaten und ein Orthopäde in einem halben Jahr.

25.07.2018

Von Lisa Maria Sporrer

Die langen Wartezeiten auf Termine bei Haus- und Fachärzten werden oft als Grund genannt, warum Patienten ohne Not eine Notaufnahme aufsuchen. An dem Grund scheint etwas dran zu sein. Nicht nur in den Abendstunden verzeichnen die beiden Notfallambulanzen des Uni-Klinikums viele Patienten. Die Kurve steigt morgens um 8 Uhr an und geht erst abends ab 22 Uhr wieder runter. „Viele Menschen wollen nic...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juli 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
25. Juli 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. Juli 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+