Rottenburg · Ökologie

Bäume im Klimastress – und was die Stadt dagegen tut

Wässern, aussägen, fällen – wie die Stadt mit kranken Bäumen umgeht, berichtete Ulrich Marose vom Tiefbauamt im Ausschuss.

21.11.2020

Von Angelika Bachmann

Bis zu 300 Jahre kann eine Kastanie alt werden. Das Exemplar an der Tübinger Straße, östlich des Rottenburger Schlachthauses, wird das wohl nicht schaffen. Vor rund hundert Jahren wurde sie gepflanzt, ungefähr zu der Zeit, als der Schlachthof gebaut wurde. Dessen Sanierung wird sie kaum noch erleben. Eine „eingehende Untersuchung“, unter anderem per Schalltomografie, hat ergeben, dass der Stamm b...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
21. November 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. November 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. November 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App