Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden

BUCKS HEILE WELT: Der Osterbrunch

26.03.2016
  • SWP

Früher wurden am Ostersamstag ein paar Dutzend Eier gekocht und gefärbt, graugrüner Rand am Dotter inklusive. Anschließend gab es wochenlang Eiersalat, Eier in Senfsauce, mit Eiern gefüllte Rindsrouladen, Eier-Kartoffelsalat und dazwischen Eier einfach so.

Einfach so! Das klingt so köstlich, wie es war. Dagegen die Herumeierei heute. Schon seit Aschermittwoch zerbrechen sich perfektionistische Gastgeber den Kopf, wie man beim Osterbrunch auch wirklich jedem Anspruch gerecht werden kann. Dass etwa die Gästin Liliane mit Leuten am Tisch sitzen muss, die sich hemmungslos totgekochte Hühnereier einverleiben, ist mehr, als die Lacto-Vegetarierin eigentlich ertragen kann. Als kleine Entschädigung muss man ihr da schon etwas ganz Besonderes bieten: ein Ei aus Tofuschaum und Mangosauce, täuschend echt in einer porentief ausgekärcherten Eierschale drapiert. Denn merke: Auch bei Ei-Abstinenten isst das Auge, der konservative alte Genießer, intensiv mit.

Ein Dorn im Auge des Gastes Ansgar ist derweil Rohkost aller Art. Nie im Leben würde der selbsterklärte Gemüse-Phobiker Karottensalat hinunterbekommen. Bei Marzipanrübchen hingegen hört sich der Scherzkeks - "Ich bin so ein Süßer" - nicht Nein sagen. Genausowenig wie Heinz-Dieter, der freilich seit Jahren bevorzugt Schokolade mit 85 Prozent Kakaogehalt aufwärts mümmelt. Dem Gourmet-Hei-Didi irgendwelche 08/15-Schokokarnickel aufzutischen, verbietet sich insofern von selbst. Häschen aus Hefeteig kann man dafür bedenkenlos in seine Richtung hoppeln lassen, vorausgesetzt, sie sind backofenwarm, und es gibt französische Meersalz-Butter dazu.

Welche wiederum Cora verabscheut. Für die Fett- und Fleischhasserin ist eh nur ein krottenfalscher Hase ein guter Hase. Das Gehackte muss eine Mansche aus Reiswaffelbröseln und Tomatenmark sein.

Alles klärchen. Falls die Hühner vor Lachen nicht alle von der Stange gefallen sind, gibt es bei uns morgen Eier. Ausschließlich. Knallharte.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.03.2016, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular