Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
BN kündigt Klage gegen Gewerbegebiet im Kreis Lindau an
Der BN-Landesbeauftragt Richard Mergner. Foto: David Ebener/Archiv dpa
Lindau

BN kündigt Klage gegen Gewerbegebiet im Kreis Lindau an

Der Bund Naturschutz in Bayern hat noch einmal gegen die Ermöglichung von Gewerbegebieten in unbebauten Landschaften durch das neue Landesentwicklungsprogramm (LEP) protestiert.

07.02.2018
  • dpa

Lindau. «Noch bevor die Neuregelung in Kraft tritt, beginnen in den ersten Gemeinden die Planungen für Gewerbegebiete auf der Grünen Wiese», sagte der BN- Landesbeauftragte Richard Mergner am Mittwoch im Landkreis Lindau. Dort planen mehrere Gemeinden gemeinsam ein nach Angaben des Naturschutzverbandes acht Hektar großes Gewerbegebiet.

«Wir fordern die bayerische Staatsregierung auf, die geplante Demontage des LEP nicht zu beschließen und ein im Grundsatz neues LEP auf den Weg zu bringen, das den Klima-, Ressourcen- und Flächenschutz als zentrales Element beinhaltet», sagte Mergner. Das interkommunale Gewerbegebiet im Kreis Lindau sei bisher nicht genehmigungsfähig gewesen. Der BN kündigte eine Klage an, wenn die Kommunen nun doch aufgrund der umstrittenen LEP-Änderung eine Genehmigung erhalten.

Der Landtag hatte bereits die Gesetzesänderung im vergangenen Jahr auf den Weg gebracht. Das Kabinett muss sich allerdings noch einmal mit Stellungnahmen zu der Gesetzesänderung befassen, erst dann wird die LEP-Fortschreibung rechtskräftig. Das Gesetz würde dann Gemeinden ermöglichen, neue Gewerbeflächen auch abseits der bislang bebauten Gebiete zu erschließen. Dies war bislang in dieser Form nicht zulässig.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.02.2018, 13:59 Uhr | geändert: 07.02.2018, 13:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular