Urheberrecht

BGH stört sich nicht an offenen Funknetzen

Von CHRISTIAN RATH

Das 2017 geänderte Telemediengesetz ist mit EU-Recht vereinbar. Wer ungeschütztes WLan anbietet, haftet nicht für Verstöße Dritter, kann aber zur Sperrung verpflichtet werden.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.