Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Autofahrer, die ihr Fahrzeug nicht mehr finden, suchen häufig im falschen Parkhaus
Stellplatz notieren, empfiehlt Karl-Ludwig Ballreich. Foto: Bundesverband Parken e. V.
Mal wieder den Wagen verlegt

Autofahrer, die ihr Fahrzeug nicht mehr finden, suchen häufig im falschen Parkhaus

"Wo stand das Auto noch gleich?" Wer sich diese Frage öfters stellt, sollte den Platz im Parkhaus doch abfotografieren, sagt Dr. Karl-Ludwig Ballreich.

17.02.2016
  • TILL ECKERT

München. Happy End für die lange Suche eines Autofahrers aus Oberbayern: Er hatte seinen Wagen vor einem halben Jahr in einem Münchner Parkhaus abgestellt und nicht mehr wieder gefunden - der Parkhausbetreiber selbst sorgte jetzt für ein Wiedersehen.

Der vergessliche Mann meldete das Auto bei der Polizei Ende August 2015 als "verloren". Vor kurzem meldete der Parkhausbetreiber ein Auto, das schon länger nicht mehr abgeholt worden sei. Treffer: Das Auto gehört dem 50-Jährigen. Einen Wermutstropfen gibt es aber - die rund 2400 Euro Parkkosten.

"Tatsächlich haben wir solche Fälle immer wieder", sagt Dr. Karl-Ludwig Ballreich, selbst Parkhausbetreiber in Mannheim und Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Parken. Der Klassiker sei, dass Autofahrer im falschen Parkhaus nach ihrem abgestellten Fahrzeug suchen. Gerade in deutschen Großstädten sei das gar nicht so abwegig: "Es gibt oft zig Parkhäuser direkt nebeneinander, und alle ähneln sich."

Haben Parkhäuser keine Übersicht über die geparkten Fahrzeuge? "Man weiß die Anzahl, aber aus Datenschutzgründen nicht, welche Autos das sind und welche Kennzeichen sie haben", sagt Ballreich. Hin und wieder gehe man aber seine Runden - und stelle womöglich ein Auto fest, das langsam vor sich hin verstaubt. Häufig handele es sich dabei um gestohlene Fahrzeuge; oder welche von Verstorbenen. Für den Parkhausbetreiber ist die Suche nach dem Halter mit erheblichem Aufwand verbunden, sagt Ballreich, schließlich gebe die Polizei entsprechende Daten nur dann heraus, wenn es gewichtige Gründe dafür gibt.

Wer sein Auto übrigens erst nach langer Zeit wiederfindet, wie im eingangs beschriebenen Fall, muss blechen: "Die Leistung wurde ja in Anspruch genommen." Was aber hätte Ballreich dem Mann für das Parken im Parkhaus-Dschungel geraten? "Ich empfehle, sich Parkhaus und Stellplatz auf dem Parkschein zu notieren. Oder ihn gleich abzufotografieren - so mache ich das immer."

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

17.02.2016, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular