Mühlheim an der Donau

Auto rollt im Kreis Tuttlingen in Forellenteich

Ein Auto ist in Mühlheim an der Donau (Kreis Tuttlingen) in einen Forellenteich gerollt und fast versunken.

16.09.2020

Von dpa/lsw

Mühlheim an der Donau. Menschen saßen nicht darin. Den Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge hatte die 66 Jahre alte Fahrerin am Vortag ihren Wagen an einer abschüssigen Straße abgestellt, aber die Handbremse nicht angezogen, weil diese verrostet war. Feuerwehr und Deutsche-Lebensrettungs-Gesellschaft bargen das Auto. Die Schadenshöhe war zunächst unklar. Das Wasserwirtschaftsamt prüft, ob ein Umweltschaden entstanden ist. Das Wasser des Teiches fließt auch in die Donau.

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2020, 11:42 Uhr
Aktualisiert:
16. September 2020, 11:42 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. September 2020, 11:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App