Reusten

Auto gerammt und abgehauen

Der Polizeiposten Ammerbuch sucht nach einem Fahrzeuglenker, der in der Nacht zum Donnerstag in der Rottenburger Straße einen Unfall verursacht hat und abgehauen ist.

29.09.2022

Von uha

In der Zeit von 17 Uhr bis sechs Uhr krachte der Unbekannte mit seinem Fahrzeug auf Höhe der Hailfinger Straße mit solcher Wucht gegen einen geparkten Opel Mokka, dass Opel gegen eine Hauswand gedrückt wurde, die ebenfalls beschädigt wurde. Der Schaden beläuft sich auf rund 15000 Euro. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07073 / 91 59 00 erbeten.

Zum Artikel

Erstellt:
29.09.2022, 17:16 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 11sec
zuletzt aktualisiert: 29.09.2022, 17:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App