Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Tübingen

Ausgeträumt?

Die Tübinger Stadtverwaltung bat 5000 Einwohner um ihre Meinung zum Au-Brunnen als Standort für ein Gewerbegebiet. Die Mehrheit ist für den Erhalt des Wasserschutzgebiets Au-Brunnen.

05.12.2017
  • Beatrice Häcker, Tübingen

Das Ergebnis der Bürgerbefragung begrüße ich – die Konsequenz für den Schelmen nicht. Müssen sensible Flächen für neue Gewerbegebiete geopfert werden? Bei der Wohnbebauung wird verdichtet auf Teufel komm raus, während großzügige Gewerbefläche in ökologisch wertvollem Gelände entstehen und dieses versiegeln soll. Der langjährige Stadtrat Albrecht Kühn schätzt in seinem Leserbrief vom 28. November den Anteil der Parkflächen in den Tübinger Gewerbegebieten auf 30 Prozent! Hallo?!?

Nun verfolgen mich wirre Tagträume, in denen sich die Gewerbetreibenden zusammensetzen und überlegen, wie sie selbst zur Lösung dieses Mega-Problems beitragen könnten, anstatt nach immer neuen Flächen zu schreien. So wollen sie gemeinsame Parkhäuser für ihre Mitarbeiter und Kunden bauen. Die freiwerdenden Flächen würden sie an Erweiterungswillige veräußern oder selbst expandieren. Mehrstöckige Gebäude würden entstehen.
Manche würden ihre Betriebsstätten in die neuen Gebäude verlegen, die alten abreißen und
dort ebenfalls neu mehrstöckig bauen. Die Stadt würde, soweit erforderlich, alle planungsrechtlichen und sonstigen Voraussetzungen schaffen.

Dann schrecke ich hoch.

Ausgeträumt?

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.12.2017, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular