Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Mössingen

Ausgegrenzt

Nicht nur Barbara Muschlers Modegeschäft in der Mössinger Bahnhofstraße leidet unter den Bauarbeiten in der Stadtmitte (3. Februar, Steinlach-Bote).

08.02.2018
  • Reinhard Luz, Mössingen

Dem Artikel kann ich nur zustimmen. Die aktuelle Situation mit den vielen Baustellen wirkt dem Ziel einer Belebung der Innenstadt genauso entgegen, wie eine Beschränkung auf Tempo 20. Eine Schuldzuweisung, dass die Kunden sich nicht zu Fuß bewegen wollen, wäre zu kurz gegriffen. Einige Kunden sind nicht so gut zu Fuß, das Parken im Parkhaus verlängert den Aufenthalt, wenn auch nicht allzu sehr, bis hin, dass sich die Bürger noch nicht an die geänderte Situation in der neuen Mitte gewöhnt haben, gibt es eine große Bandbreite an Argumenten.

Was allerdings unbestritten ist, ist die Tatsache, dass der Versuch, die Kunden zu erziehen, die geänderte Verkehrssituation zu akzeptieren, zum Scheitern verurteilt ist. Die Kunden bleiben dann einfach weg. Ob die Geschäfte diese lange Durststrecke überleben, kann niemand sagen.

Das sollte eigentlich auch unserem OB und der Stadtverwaltung klar sein. Leider bin ich mir da nicht so sicher. Wie sonst wäre es zu erklären, dass, im Gegensatz zur sagen wir einmal temporären Situation in der neuen Stadtmitte an der Bahnhofstraße/Ecke Berggasse mit dem Überschreiten des Baufensters durch den KBF-Neubau Tatsachen geschaffen werden, ohne dass die Verkehrsplanung mit einbezogen wurde? Die Läden an dieser Ecke wurden regelrecht ausgegrenzt, benachteiligt und dürfen Jahrzehnte lang mit dieser Einschränkung leben. Ob Sie das überleben, steht in den Sternen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

08.02.2018, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular