Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Auf dem Spielplatz onaniert

Ein Exhibitionist hat am Donnerstagnachmittag auf dem Kinderspielplatz an der Grundschule im Aischbach eine Frau belästigt.

28.07.2018

Von hz

Der Mann trat dort gegen 13.50 Uhr einer 55-Jährigen entgegen, die auf einer Parkbank saß. Er hatte seine Hose heruntergelassen und onanierte. Als die Polizei wenig später eintraf, war der Mann verschwunden. Auch die Fahndung blieb erfolglos. Der Exhibitionist war laut Polizei 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank, hatte einen dunklen Teint und kurze dunkle Haare. Er trug zur Tatzeit ein dunkles Oberteil, eine lange blaue Jeans und eine große dunkle Sonnenbrille. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise unter Telefon 07071 / 9728660.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
28. Juli 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. Juli 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+