Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ergenzingen

Auf Sattelzug aufgefahren

Eine verletzte Autofahrerin und ein Sachschaden in Höhe von 13 500 Euro sind das Ergebnis eines Auffahrunfalls auf der Autobahn A 81 am Mittwoch gegen 11.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Herrenberg und Rottenburg in Fahrtrichtung Singen.

23.03.2017

Von ing

Der 56-jährige Lenker eines Sattelzuges fuhr auf der rechten von zwei Fahrspuren. Hinter ihm befand sich die 19 Jahre alte Fahrerin mit ihrem Fiat. Da sich der Verkehr staute, bremste der LKW-Fahrer ab. Die Frau bemerkte das vermutlich zu spät und fuhr auf. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, der Fiat wurde abgeschleppt. Die rechte Fahrspur war bis gegen 12.50 Uhr gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
23. März 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
23. März 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. März 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+