Sondelfingen

Arbeiter bei Streit schwer verletzt · Zeugen gesucht

Die Polizei fahndet nach mehreren Männern, die am Freitagvormittag einen 24-Jährigen in einer Arbeiterunterkunft in Reutlingen-Sondelfingen schwer verletzt haben sollen.

22.10.2021

Von ST

Symbolbild: Innenministerium BW

Gegen 10.45 Uhr wurden der Polizei Hilferufe im Bereich der Unterkunft in der Hopfengartenstraße gemeldet, wo mutmaßlich eine Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten im Gange war. Vor Ort fanden die Polizeibeamten einen offenbar durch Schläge und Tritte traktierten 24-Jährigen in dem Gebäude. Mehrere mutmaßlich an der Tat beteiligte Männer waren laut Polizeibericht aus dem Haus geflüchtet. Im Zuge der Fahndung, in die zahlreiche Streifenwagenbesatzungen und auch ein Polizeihubschrauber eingebunden waren, überprüfte die Polizei verschiedene Personen. Ob sie mit dem Geschehen in Zusammenhang stehen könnten, ist noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen, die vom Kriminalkommissariat Reutlingen übernommen wurden. Der Rettungsdienst brachte das schwer, aber nach derzeitigem Stand nicht lebensgefährlich verletzte Opfer in eine Klinik ein. Die Hintergründe der Tat liegen bislang im Dunkeln, so die Polizei. Das Kriminalkommissariat Reutlingen bittet Zeugen, die in Zusammenhang mit dem Vorfall am Freitagvormittag in der Hopfenburgstraße und Umgebung Verdächtiges beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 0 71 21 / 9 42 33 33 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2021, 19:52 Uhr
Aktualisiert:
22. Oktober 2021, 19:52 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2021, 19:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App