Das heimische „Netzwerk Streuobst“ hat viel vor

Apfelwoche zum Apfelfest

Von Ernst Bauer

Dass Mössingen nicht zur Hauptstadt des „Streuobstparadieses“ wurde, sondern Bad Urach, hat sie nicht unbedingt traurig gestimmt. Die örtlichen Netzwerker haben selber viele neue Ideen – im Herbst wollen sie etwa eine „Apfelwoche“ organisieren.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.