Tübingen

Angriff in der Uhlandstraße: Mann verletzt Jugendlichen mit Messer

Das Polizeirevier Tübingen sucht Zeugen zu einem Angriff auf einen Jugendlichen am Freitagabend in der Uhlandstraße.

17.09.2022

Von job

Ein Streifenwagen der Polizei vor dem Tübinger Hauptbahnhof. Archivbild: Hans-Jörg Schweizer

Ein Streifenwagen der Polizei vor dem Tübinger Hauptbahnhof. Archivbild: Hans-Jörg Schweizer

Nach derzeitigem Ermittlungsstand saß ein 16-Jähriger mit einer flüchtigen Bekannten auf einer Parkbank, als ihn gegen 22.30 Uhr ein ihm unbekannter Mann nach einer Zigarette fragte. Der Jugendliche gab laut Polizei zu verstehen, dass er keine Zigarette habe.

Daraufhin schlug der Mann dem 16-Jährigen ins Gesicht und . Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, zog der Unbekannte ein Messer. Er verletzte den 16-Jährigen an dessen linker Hand. Der konnte anschließend weglaufen. Die Polizei erfuhr von dem Angriff erst etwa eine Stunde nach der Tat über die Betreuerin des Jugendlichen. Durch den Angriff zog sich der 16-Jährige Rötungen im Gesicht und eine oberflächliche Schnittverletzung an der linken Handinnenseite zu.

Der Jugendliche beschreibt den Angreifer als etwa 20 Jahre alt, 1,95 Meter groß, mit lockigem Haar, schlank und dunkel gekleidet. Eine Fahndung in der Umgebung verlief erfolglos. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise auf den Angreifer geben können. Sie werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tübingen unter der Telefonnummer 07071/9728660 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
17.09.2022, 14:31 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 31sec
zuletzt aktualisiert: 17.09.2022, 14:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App