Memmingen

Angeklagter entschuldigt sich nach Mordversuch mit Armbrust

Von dpa/lby

Mit einer Armbrust soll ein Mann dem neuen Partner seiner Ex-Freundin einen Pfeil in die Brust geschossen haben. Eine Tat aus Eifersucht? Damit beschäftigt sich das Landgericht Memmingen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.