Kunst hinterm Schirm

An Muttertag präsentieren 47 kreative Kusterdinger ihre Werke

Von Christine Laudenbach

Vor fünf Jahren öffneten dieHärten-Künstler zum ersten Mal ihre Ateliers für Publikum.27 Kreative beteiligten sich.Inzwischen sprechen manche längst von „Kunsterdingen“, wenn es um die künstlerische Vielfalt in den fünf Dörfern geht. Offenbar nicht zu Unrecht: Beim „Tag des offenen Ateliers“, am8. Mai, zeigen diesmal 47 Kusterdinger ihr Schaffen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.