Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Göppingen

Altenpflegerin soll Senioren sexuell misshandelt haben

Wegen Verdachts sexueller Misshandlung von mindestens drei Bewohnern eines Seniorenheims im Raum Göppingen sitzt eine 47 Jahre alte Altenpflegerin in Untersuchungshaft.

22.02.2019

Von dpa/lsw

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv dpa/lsw

Göppingen. Opfer sollen ein Mann und zwei Frauen im Alter von 75 bis 87 Jahren sein. Von den Übergriffen auf die Opfer soll die Frau Videoaufnahmen gemacht haben, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Diese Aufnahmen habe sie einem Bekannten übermittelt, der sie um solche Videos gebeten haben soll.

Die mutmaßlichen Übergriffe spielten sich zwischen August und Oktober 2018 ab. Ob es weitere mögliche Opfer gibt, müssen die noch laufenden Ermittlungen zeigen. Die Polizei kam im Zuge eines Verfahrens gegen einen Bekannten der Frau auf die möglichen Misshandlungen.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Februar 2019, 18:15 Uhr
Aktualisiert:
22. Februar 2019, 18:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Februar 2019, 18:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+