Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Lustnau · Verkehr

Alte Weberei für Verkehr gesperrt

Damit die Autos in der Alten Weberei auf Höhe des Egeriaplatzes künftig langsamer fahren, bekommt die Nürtinger Straße an dieser Stelle ockerfarbene Streifen aus Kunstharzgranulat.

09.10.2019

Von slo

Die Bauarbeiten beginnen am Samstag, 12. Oktober, um 7 Uhr und dauern bis Sonntag, 13. Oktober, 14 Uhr. In dieser Zeit sind die Nürtinger Straße zwischen der Elisabeth-Käsemann-Straße und der Kusterdinger Straße sowie die Josephine-Lang-Straße voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle passieren. Während der Bauarbeiten können öffentliche Stellplätze und die Tiefgaragen in der Josephine-Lang-Straße nicht genutzt werden.

Die Fahrzeuge dort müssen bis spätestens Freitag, 11. Oktober, 24 Uhr, umgeparkt werden. Parkmöglichkeiten gibt es in der Bismarckstraße, in der Gartenstraße oder in der Nürtinger Straße außerhalb des Halteverbots sowie kostenlos auf dem öffentlichen Parkplatz an der Kreuzung von Kusterdinger Straße und Nürtinger Straße. Die Zufahrten zu den Wohnstraßen und Gewerbeeinheiten nördlich der Nürtinger Straße, zum Frottierwarenhersteller Egeria und zum Restaurant „Trattoria Egeria nuova“ und der ehemaligen Bocciabahn bleiben frei. Der Bus ist von der Vollsperrung nicht betroffen. Die Belagsarbeiten sind nur bei Trockenheit möglich. Sollte es am 12. Oktober regnen, werden die Arbeiten um eine Woche auf den 19. und 20. Oktober verschoben.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Oktober 2019, 17:40 Uhr
Aktualisiert:
9. Oktober 2019, 17:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. Oktober 2019, 17:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+