Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Alles dreht sich um Kartoffeln
„Grombier“-Wirt Florian Zschoche am Herd. Foto: Rainer Lang
Gastro-Tipp

Alles dreht sich um Kartoffeln

Die schwäbischen Macher des Lokals „Grombier“ lassen sich von der türkischen Küche inspirieren.

07.12.2017
  • RAINER LANG

Stuttgart. Der Name des Lokals stammt aus dem Schwäbischen. Hier heißen Kartoffeln „Grombiera“. Das Konzept für das zwischen Imbiss und Restaurant angesiedelte „Grombier“ im Herzen Stuttgarts kommt dagegen aus der Türkei. Dort sind Gerichte mit gefüllten Ofenkartoffeln unter dem ans Deutsche angelehnten Namen „kumpir“ beliebt.

Davon ließen sich die Jugendfreunde Florian Zschoche und Jens Spöri inspirieren zu ihrer Entscheidung, eine schwäbische Variante ins Leben zu rufen. Der gastronomische Funke sprang in Istanbul über, als Zschoche dort während seines Architekturstudiums ein Auslandssemester absolvierte. Als Spöri, der als freier Kameramann arbeitet, seinen Freund besuchte, nahm die Idee eines eigenen Restaurants konkrete Formen an.

Am Josef-Hirn-Platz in der Nähe des Hegelhauses stießen die beiden 31-Jährigen auf geeignete Räume. An den hellen Holztischen des ein wenig versteckt gelegenen Restaurants finden etwa 20 Personen Platz. Die Sitzschalen der Hocker bestehen aus mit Harz verpressten Kartoffelsäcken. Entworfen hat sie ein befreundeter Produktdesigner speziell für das neue Lokal.

Bereut haben die Macher ihren Schritt nicht. Die Resonanz sei erfreulich groß gewesen, zieht Zschoche nach vier Monaten ein positives Fazit. Sie bieten gerade mal ein Dutzend Gerichte an, alle um die sieben Euro. Diese haben es in die Endauswahl geschafft, nachdem die Freunde viel ausprobiert hatten.

Um die Karte etwas pfiffiger zu gestalten, haben die Wirte die Speisen mit entsprechenden nationalen Zutaten nach Fußballstars aus den jeweiligen Ländern benannt. Der Nachname steht für das Gericht mit der Ofenkartoffel als Basis und der Vorname für das Gericht, in dem die Kartoffel durch Salat ersetzt wird.

Klinsmann ist Pate für die mit Kalbsmaultasche, geschmälzten Zwiebeln, Gurkensalat und Kresse gefüllte Ofenkartoffel, bei Berbatov sind Rote Beete und Couscous drin und bei Maldini Oliven und Ziegenkäse. Im kommenden Jahr soll die Karte erweitert werden. Rainer Lang

Info www.grombier.de

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.12.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
 
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular