Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Frauen-Fußball

Albtraum-Start in die letzte Saison als Turbine-Coach

Den Beginn des letzten Kapitels seiner Erfolgsgeschichte hatte sich Bernd Schröder ganz anders vorgestellt. "Ich hatte mir mehr Freude erwartet", sagte der 73-jährige Trainer des sechsmaligen Frauenfußball-Meisters Turbine Potsdam.

09.10.2015
  • SID

Potsdam Doch der schlechteste Saisonstart seit 20 Jahren hat den Kampfgeist nicht gebrochen: "Abgerechnet wird zum Schluss."

Drei magere Punkte nach vier Bundesliga-Spieltagen, der Absturz auf Rang zehn mit neun Zählern Rückstand auf die Spitze - Turbine-Präsident Rolf Kutzmutz ließ nach dem blutleeren Auftritt beim 0:2 am Sonntag gegen den SC Sand die Alarmglocken schrillen: "Wir sind am Boden. Es fühlt sich an wie eine Zerstörung." Doch Schröder, seit 1971 das Gesicht des Vereins, bleibt unantastbar.

Für sein Abschiedsjahr hatte er nach drei ernüchternden Jahren ohne Titel wieder den Angriff auf die Spitzenteams Bayern München, 1. FFC Frankfurt und VfL Wolfsburg ausgerufen. Doch nach den verletzungsbedingten Ausfällen von Johanna Elsig und Jennifer Cramer ist der zweimalige Europacup-Sieger zu fragil für stabile Leistungen. Schröder: "Wir haben eine gute Mannschaft, aber im Moment keine Führungsspielerinnen." Das Kellerduell morgen (12 Uhr/Eurosport) bei Bayer Leverkusen, mit nur einem Punkt als Tabellenvorletzter ebenfalls unter Druck, soll die Wende einleiten.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

09.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular