Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen · Zeitreise

Affen statt Busse: Einst gab‘s einen Zoo beim Bahnhof

Ankunft am Tübinger Hauptbahnhof im Sommer der 1950er Jahre: Affen kreischen, Kinder wirbeln jauchzend durch die Luft, ein ausgebüxtes Schwein schleicht verstohlen um die Ecke. Vom Busbahnhof keine Spur, dafür aber ein Zoo, der viele Schaulustige nach Tübingen lockt: eine Geschichte vom Glück und Leid des Zoo-Papas Theodor Widmann und seinen 250 Tieren.

23.02.2020

Von Miriam Plappert

Im Herzen Tübingens, direkt neben dem Anlagensee, möchte Theodor Widmann seinen Zoo errichten. Der 75-Jährige träumt von Affen, die durch den Anlagenpark turnen, einem brüllenden Löwen und Lamas, die gemächlich auf der Wiese grasen. Er ist nicht der erste, der auf die Idee eines Tübinger Zoos kommt.Vor dem Ersten Weltkrieg gab es schon einmal einen Tiergarten, allerdings an anderer Stelle – am Sp...

97% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
23. Februar 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
23. Februar 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. Februar 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+