Positive Tests in Mössingen

Delta-Variante in Pflegeheim: Acht Fälle in der Blumenküche

Im Mössinger Benevit-Pflegeheim sind fünf Bewohner und drei Angestellte positiv getestet worden.

30.07.2021

Von mosi

Im Mössinger Benevit-Pflegeheim sind fünf Bewohner und drei Angestellte positiv getestet worden. Symbolbild: Gerd Altmann / Pixabay

Eine Reihen-PCR-Testung hat ergeben, dass fünf Bewohnerinnen und Bewohner sowie drei Angestellte im Pflegeheim Haus Blumenküche Corona-positiv sind. Darüber informierte der Betreiber, die Benevit-Gruppe, über ihre Kommunikationsagentur „Fokus P“ am Freitag.

Eine Person musste ins Krankenhaus, sie sei mittlerweile aber wieder zurück in der Einrichtung, teilt Steffen Ritter von der Agentur mit. Alle anderen positiv Getesteten wiesen kaum Symptome auf. Ob die Betroffenen geimpft sind oder nicht, darüber könne er keine Auskunft geben. Bei den fünf infizierten Bewohnern sei aber davon auszugehen, weil die Impfquote unter den Bewohnern im Haus bei annähernd 100 Prozent liege. Die Impfquote bei den Angestellten liege bei 70 bis 80 Prozent. Auch was die Infektionsquelle anbelangt, gebe es keine gesicherten Erkenntnisse, teilt das Landratsamt mit. Bei den Routinetests sei als erstes eine Person aus der Mitarbeiterschaft positiv getestet worden.

Delta-Variante nachgewiesen

Die Auflagen im Haus sind nun verschärft. Die Bewohner, Angestellten und Besucher werden täglich mit Antigentests gecheckt. Für die kommende Woche sei eine weitere Reihen-PCR-Testung vorgesehen, so Ritter. Zuvor testeten sich die Angestellten zwei Mal die Woche. Ungeimpfte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mussten sich immer vor Dienstantritt testen, sagt Ritter. Das galt auch für Besucherinnen und Besucher ohne Impfschutz. Trotz der Fälle im Haus sind Besuche weiterhin möglich. Bei den Proben aus Mössingen, die bislang untersucht sind, handelt es sich um die Delta-Variante. Darüber informierte das Landratsamt auf Nachfrage.

Bundesweit tätig

Die Benevit-Gruppe mit Sitz in Mössingen ist bundesweit tätig und betreibt 26 stationäre Einrichtungen mit rund 1700 Plätzen. Überwiegend arbeitet der Anbieter mit Hausgemeinschaftskonzept in Wohngruppen.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juli 2021, 22:16 Uhr
Aktualisiert:
30. Juli 2021, 22:16 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. Juli 2021, 22:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App