Reutlingen

Abheben mit dem BEC-Coaster

Drei komfortable Sitze, eine futuristische Maschine und jede Menge Adrenalin: Von Freitag, 16. Juli, bis zum 22. August können Einheimische und Besucher im Bürgerpark herausfinden, was passiert, wenn man den neuesten Stand der Robotik mit einer Achterbahn kreuzt.

16.07.2021

Von dem

Bild: Thomas de Marco

Das Ergebnis ist der Coaster der Pfullinger Firma BEC, die mit ihrer Expertise in Medizintechnik sowie Mensch-Roboter-Kooperationen weltweites Ansehen genießt und sich nun als erstes Unternehmen im neuen Reutlinger Industriepark RT-unlimited ansiedelt. Am Donnerstag machten BEC-Geschäftsführer Matthias Buck (links) und Projekt-Manager Hans-Günther Nusseck eine Probefahrt und schulten das Personal, das für den Betrieb eingestellt worden ist. Die erste öffentliche Fahrt ist am Freitag für 16 Uhr geplant – sofern es nicht stark regnet.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juli 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
16. Juli 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Juli 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App