Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Koblenz

Aalener Profiboxer Baraou gewinnt WBC-Titel

Boxer Abass Baraou hat seinen ersten größeren Titel bei den Profis gewonnen.

17.02.2019

Von dpa/lsw

Der deutsche Boxer Abass Baraou jubelt nach dem Kampf seinen Fans zu. Foto: Christophe Gateau/Archiv dpa/lsw

Koblenz. Der 24 Jahre alte frühere Amateur-Europameister bezwang am Samstagabend in Koblenz den Mexikaner Carlos Molina im Kampf um die internationale Meisterschaft des Verbandes WBC im Super-Weltergewicht in zwölf Runden nach Punkten. «Den Titel in meiner noch so jungen Karriere zu gewinnen, ist eine große Ehre für mich. Ich kann es noch gar nicht fassen», sagte der gebürtige Aalener bei Sport1.

Für den Schützling von Trainer Ulli Wegner war dies der fünfte Sieg in seinem fünften Profikampf. Baraou ist erst seit dem Frühjahr 2018 Profi, nachdem er zuvor als Amateur mit dem Titelgewinn bei den Europameisterschaften 2017 in der Ukraine seinen größten Erfolg gefeiert hatte.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Februar 2019, 16:07 Uhr
Aktualisiert:
17. Februar 2019, 15:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Februar 2019, 15:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+