Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Das große Mampfen

69 Hotdogs in 10 Minuten: Würstchen-Wettesser Joey Chestnut feiert in New York seinen siebten Sieg

Das jährliche Würstchen-Wettessen in New York hat ein 29-jähriger Kalifornier zum siebten Mal hintereinander gewonnen. Joey Chestnut mampfte binnen zehn Minuten 69 Hotdogs.

06.07.2013

Von DPA

New York Damit übertraf er seinen bisherigen Rekord um ein Würstchen. Sein Spitzname ist "Jaws" (Kiefer). Der Zweitplatzierte, Matt Stonie, schaffte gerade einmal 51. Als Belohnung für den vollen Magen erhielt Chestnut umgerechnet 7700 Euro Preisgeld und den "Senfgelben Internationalen Gürtel".

In der Frauenriege legte Sonya Thomas (45) ihren dritten Sieg hin. Die Koreanerin mit Spitznamen "Black Widow" (schwarze Witwe) schaffte in zehn Minuten 36 und dreiviertel Hotdogs.Im vorigen Jahr hatte Thomas mit 45 Hotdogs einen Frauen-Weltrekord aufgestellt.

Das traditionelle Wettessen am US-Unabhängigkeitstag mutet seltsam an. Aber die Show gibt es schon seit fast 100 Jahren. 1916 hatte das Restaurant "Nathans" zum ersten Mal an der New Yorker Strand- und Promenier-Meile Coney Island den Wettbewerb veranstaltet. Der damalige Sieger schaffte allerdings "nur" 13 Hotdogs. NATHAN"S].

Meistermampfer Joey Chestnut (zweiter von links) auf dem Weg zum Sieg. Nummerngirls im Hintergrund zeigen die Zahl der bisher verschlungenen Hotdogs. Foto: afp

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juli 2013, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
6. Juli 2013, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 6. Juli 2013, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+