Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden

50 Jahre "Tonne": Gala mit Text, Musik und Tanz

Mit einer Gala-Veranstaltung für geladene Gäste feierte das Reutlinger Theater die Tonne am Samstagabend das 50-jährige Bestehen.

23.11.2008
  • Bernhard Haage

„Theater ist Krise“, hat der Dramatiker Heiner Müller einmal gesagt. Für Reutlingens Oberbürgermeisterin Barbara Bosch hat die Tonne genau diesen Merksatz in „fünf Jahrzehnten Funktionsfähigkeit unter Beweis gestellt.“ Heute allerdings stehe die Existenzberechtigung des Theaters außer Frage, hielt sie in ihrem Grußwort fest. Damit war sie sich mit den folgenden Rednern Staatssekretär Dietrich Birk und Landrat Thomas Reumann einig.

Der Vorsitzende des Theatervereins Thomas Löffler hatte zur Gala einen Text gefertigt der die Koexistenz von Theater und Theaterverein mit einer langen Ehe verglich. „Die Diva hat sich einen Gönner gesucht“ so begann die Geschichte des ungleichen aber dennoch eng verbunden Paares, das in diesem Jahr gemeinsam die goldene Hochzeit feiert.

Den Hauptteil der Veranstaltung bildete dann eine Hommage an die Tonne in Form einer Diashow mit Aufführungsfotos aus fünf Jahrzehnten. Moderiert von Intendant Enrico Urbanek und Dramaturgin Karen Schultze und musikalisch untermalt von Heiner Kondschak und einem Streichquartett, mit eigens von Kondschak komponierter Musik . Die aktuellen Tonne-Schauspielerinnen und Schauspieler sprachen und spielten verschiedene Szenen, etwa aus „Ödipus der Tyrann“ von Friedrich Hölderlin, „Nur Kinder, Küche, Kirche“ von Dario Fo und Franca Rame und aus der gerade in der Tonne gespielten Tragödie „Orestie“ von Aischylos in einer Bearbeitung von Daniel Call.

Einen besonderen künstlerischen Leckerbissen bot der Auftritt des Choreographen Gaetano Posterino, der mit seiner kurzen aber intensiven Tanzeinlage den Vortrag und mit einem laut gerufenen „Stop!“ auch das Spiel des kleinen Orchesters beendete. Worauf Sängerin Asita Djavadi ein souliges Happy Birthday für die Tonne anstimmte, die Jubiläumszahl über der Bühne als besonderer Showeffekt in leuchtende Flammen aufging und alle Gäste endlich zu einem reichhaltigen Buffet ein Stockwerk tiefer gebeten wurden.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.11.2008, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular