Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unterensingen

Lebensgefährtin mit Pistole bedroht

Ein 33 Jahre alter Deutscher hat in Unterensingen (Kreis Esslingen) seine 29 Jahre alte Lebensgefährtin massiv gewürgt und sie mit dem Tod bedroht.

22.04.2019

Von dpa/lsw

Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. Foto: Oliver Berg/Archiv

Unterensingen. Ein 33 Jahre alter Deutscher hat in Unterensingen (Kreis Esslingen) seine 29 Jahre alte Lebensgefährtin massiv gewürgt und sie mit dem Tod bedroht. Wie die Polizei am Montag mitteilte, soll er aus einer Pistole, die er illegal in Besitz hatte, aus einem Fenster der gemeinsamen Wohnung und im Freien mehrere Schüsse abgegeben haben. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und mehrerer Vergehen gegen das Waffengesetz ermitteln die Staatsanwaltschaft Stuttgart und die Kriminalpolizei Esslingen nun gegen den Mann. Der wegen Gewalt- und Drogendelikten polizeibekannte Mann sitzt in Untersuchungshaft. Die Frau wurde bei dem Vorfall in der Nacht zum Sonntag leicht verletzt. Die gemeinsame einjährige Tochter des Paares blieb unversehrt.

Ein 33 Jahre alter Deutscher hat in Unterensingen (Kreis Esslingen) seine 29 Jahre alte Lebensgefährtin massiv gewürgt und sie mit dem Tod bedroht.

Ein 33 Jahre alter Deutscher hat in Unterensingen (Kreis Esslingen) seine 29 Jahre alte Lebensgefährtin massiv gewürgt und sie mit dem Tod bedroht.

Zum Artikel

Erstellt:
22. April 2019, 15:55 Uhr
Aktualisiert:
22. April 2019, 15:55 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. April 2019, 15:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+