Reusten · Polizei

20-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Kollision mit Traktor

Am Mittwochabend ist ein Motorradfahrer knapp hinter dem Ortsende von Reusten bei einem Zusammenstoß mit einem Traktor tödlich verletzt worden.

30.07.2020

Von ST

Ein Polizeiwagen fährt durch die Nacht. 08.04.20 Bild: Ulrich Metz

Ein 25-Jähriger war der Polizei zufolge gegen 20.50 Uhr mit seinem Traktor John Deere sowie einem Ernteanhänger auf der Landesstraße von Reusten kommend in Richtung Altingen unterwegs. Ihm folgte ein 20-Jähriger mit seiner Yamaha. Etwa 500 Meter nach dem Ortsende von Reusten überholte der Motorradfahrer den Traktor am Beginn einer langgezogenen Rechtskurve. Auf Höhe des Schleppers, bog der 25-Jährige plötzlich nach links ab, um auf einen Feldweg zu fahren. Der Motorradfahrer kollidierte dabei mit dem linken hinteren Rad des Traktors. Er wurde an den linken Fahrbahnrand abgedrängt und auf den Grünstreifen geschleudert. Das Motorrad kam etwa 15 Meter nach der Kollision zum Liegen. Der 20-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von 20 000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die L 359 bis gegen 00.20 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Zur Ausleuchtung und Reinigung der Fahrbahn war die Feuerwehr Ammerbuch mit zwei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften vor Ort. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juli 2020, 06:43 Uhr
Aktualisiert:
30. Juli 2020, 06:43 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. Juli 2020, 06:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+