Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Walter steigt als Haupt- und Namenssponsor bei Tübingen aus

2. Basketball-Bundesliga ProA: Die Tigers brüllen in der neuen Saison ohne die Walter AG

Was sich in den vergangenen Wochen bereits angedeutet hatte, ist nun offiziell: Haupt- und Namenssponsor Walter AG reduziert sein Sponsoring bei den Tübinger Zweitliga-Basketballern. Das teilt der Tübinger Werkzeughersteller in einer Pressemitteilung mit.

17.05.2018

Von ST

Da kann sich Maskottchen Tiger Walter noch so auf den Kopf stellen: Haupt- und Namenssponsor Walter steigt bei den Tübinger Basketballern als Haupt- und Namenssponsor aus. Was das wohl für das Maskottchen und den Namen bedeutet? Bild: Ulmer

Mirko Merlo, Vorstandsvorsitzender der Walter AG, äußert sich in der Mitteilung so: „Wir sind stolz auf unsere lange und vertrauensvolle Verbindung und auf das, was wir gemeinsam mit den Walter Tigers erreicht haben. Aber die Mannschaft und auch unser Unternehmen verändern sich. Deshalb ist jetzt die Entscheidung gefallen, die Weichen unserer Sponsoring-Aktivitäten neu zu stellen. Indem wir den Platz für einen neuen Haupt- und Namenssponsor frei machen, geben wir auch den Tigers die Chance für einen Neuanfang.“

Fast 15 Jahre war Walter der größte Geldgeber der Tübinger. Künftig wird Walter weiter als Premium-Partner zu den größeren Sponsoren gehören. „Wir glauben eine Lösung gefunden zu haben, die die Interessen aller Beteiligten angemessen berücksichtigt“, sagt Merlo. „Den Tigers drücken wir nun als Premium-Partner die Daumen für den schnellen Wiederaufstieg.“

Für den Klub erklärt Robert Wintermantel, Geschäftsführer der ProBasket Tübingen GmbH: „Wir danken der Walter AG für die außergewöhnlich lange Unterstützung als Haupt- und Namenssponsor - und wir freuen uns sehr, dass das Unternehmen dem Verein weiterhin als Premium-Partner erhalten bleibt. Uns verbinden viele Jahre guter Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir jetzt am Projekt Wiederaufstieg arbeiten.“

Die Neuausrichtung der finanziellen Unterstützung von Projekten hat strategische Beweggründe: Der Schwerpunkt soll in Zukunft auf digitaler Bildung, im kulturellen Sektor und auf sozialen Initiativen liegen.

Bleibt die Frage, ob die Tübinger Basketballer auch künftig noch unter dem Namen Tigers auflaufen werden, der mit einem Produkt der Walter AG verknüpft ist.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2018, 13:28 Uhr
Aktualisiert:
17. Mai 2018, 13:28 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Mai 2018, 13:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+