Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Möhlmann kann Talfahrt nicht stoppen

1860 München unterliegt KSC mit 0:1

Das Debüt von Benno Möhlmann als Trainer von 1860 München ist missglückt. Die Löwen unterlagen im eigenen Stadion dem Karlsruher SC mit 0:1

20.10.2015
  • DPA

München Benno Möhlmann hat einen äußerst ernüchternden Einstand als Trainer des TSV 1860 München erlebt. Die personell stark ersatzgeschwächten Löwen verloren ihr Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den Karlsruher SC mit 0:1 (0:1). Die Leistung der bemühten, aber hilflos agierenden Sechziger im ersten Spiel nach der Trennung von Torsten Fröhling war enttäuschend. Das Siegtor für den KSC vor 19 800 Zuschauern in der Allianz Arena erzielte Erwin Hoffer in der 33. Minute. 1860 München bleibt das nach dem elften Spieltag einzige sieglose Team in der 2. Liga und liegt mit nur sechs Punkten als Vorletzter weiterhin auf einem Abstiegsplatz. Die Gäste konnten ihr Punktekonto dagegen auf zwölf Zähler erhöhen und rückten in der Tabelle auf Rang zwölf vor.

In seinem 502. Zweitligaspiel als Trainer musste Rekordhalter Möhlmann wegen einer langen Ausfallliste einige personelle Risiken wagen. Er stellte die jeweils 20 Jahre alten Zweitliga-Debütanten Sertan Yegenoglu und Emanuel Taffertshofer in die Startelf. Und Yegenoglu wurde zum Pechvogel, als er mit einem schlimmen Fehlpass das 0:1 einleitete: Der flinke Hiroki Yamada bediente wunderbar Hoffer, der 1860-Schlussmann Vitus Eicher keine Abwehrchance ließ.

Zuvor hatten die "Löwen" in einer Partie auf mäßigem Niveau die besseren Möglichkeiten gehabt, beide Male durch Rubin Okotie. Erst scheiterte der Mittelstürmer an KSC-Keeper Dirk Orlishausen (10.), dann wurde sein Schuss aus der Drehung noch zur Ecke abgefälscht (23.). Nach der Pause versuchte 1860 vergeblich, den Druck gegen die das Ergebnis geschickt verwaltenden Karlsruher zu erhöhen. Orlishausen parierte einen Distanzschuss von Gary Kagelmacher (54.). Auch aus ihren zahlreichen Freistößen und Eckbällen machten die Löwen viel zu wenig. Gefährlich war praktisch allein der agile Österreicher Okotie, der bei einem Kopfball das Tor verfehlte (83.).

1860 München unterliegt KSC mit 0:1
Benno Mühlmann hat sich sein Debüt als Löwen-Coach anders vorgestellt. Foto: dpa

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular