Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
15 Sätze, an denen Sie merken, dass es Frühling wird
Osterbraten. Bild: (c) karepa/ Fotolia.com
Kathrin Löffler hat ihre Übergangsjacke aus dem Schrank geholt

15 Sätze, an denen Sie merken, dass es Frühling wird

06.04.2018
  • Kathrin Löffler

Redakteurin Kathrin Löffler hat 15 Sätze gefunden, an denen man merkt, dass es nun wirklich Frühling wird:

1 Was willst Du an Ostern zum Mittagessen?“ (Ihre Mutter, zirka zwei Tage nach Aschermittwoch)

2. „Wer auf den Pastell-Trend setzt, darf ruhig auch mal eine knallige Farbe hinzuaddieren: Strahlendes Pink passt super zu Rosa, Hellblau & Co.“ (eine Modezeitschrift, um das Naturgesetz wissend, dass sich Frauen spätestens ab einer Temperatur von 3 Grad über Null wie ein detonierter Regenbogen zu kleiden haben)

3. „Schon beim ersten Aufsprühen erinnert uns ‚Dolce Garden‘ von ‚Dolce und Gabbana‘ an einen Spaziergang in Sizilien. Das liegt besonders an der duftenden Frangipani-Blütennote, den betörenden Magnolien-Akzenten und der Prise von Rangunschlinger.“ (dieselbe Modezeitschrift, die auch weiß, dass Frauen spätestens ab einer Temperatur von 3 Grad über Null mindestens 15 Kilometer gegen den Wind wie ein Einhornfurz zu riechen haben)

4. „Dein Auto könntest Du aber auch mal wieder waschen.“ (Ihr Vater, drei Minuten nach dem jüngsten Schneeschauer des
Winters)

5. „Das weiße Gold hat Saison – wir haben die besten Spargel-Rezepte für Genießer.“ (Verbraucherjournalisten, die auch „Isarmetropole“ statt „München“ und „schwäbisches Meer“ statt „Bodensee“ schreiben)

6. „Jetzt kommen die Wochen der Wahrheit.“ (Sportreporter, über die Champions-League-Ambitionen des FC Bayern redend)

7. „Hässliche Szenen nach Spielende./Fans blockierten den Mannschaftsbus./Sechs Spiele bleiben noch für ein Wunder.“ (Sportreporter, über den HSV
redend)

8. „Du nimmst Dir aber schon nochmal!“ (Ihre Mutter während des österlichen Mittagessens, in subtilem Befehlston)

9. „Man hat gleich wieder viel mehr vom Tag.“ (sämtliche Personen ihres Freundeskreises und Arbeitsumfelds nach der Uhrenumstellung)

10. „Am Sonntag wird es bis zu 29 Grad warm.“ (der Wetterbericht, während Sie noch über einen pfiffigen Aprilscherz nachdenken)

11. „Dieses Jahr fliegen sie besonders früh.“ (die Bekannte, die als Kind mit Barbie-Puppen statt draußen im Dreck spielen durfte und sich darum im Erwachsenenalter dem Joch eines sensiblen Immunsystems samt dauerrotzender Pollenallergikernase ausgesetzt sieht)

12. „Buchen Sie jetzt Ihre Traum-Skihütte für den Winter 2019 zum Schnäppchenpreis!“ (Reiseveranstalter, nachdem Sie gerade Daunenjacke und Thermohose im hintersten Schrankwinkel einbarrikadiert haben)

13. „Vögel gibt es auch immer weniger.“ (Menschen der Geburtsjahrgänge 1950 und älter mit Hang zum frühmorgendlichen Wachsein)

14. „Willst Du nicht noch ein Osterlamm/den Rest vom Braten/ein paar Eier/den kompletten Inhalt unseres Vorratskellers mitnehmen?“ (Ihre Mutter, zum Ende Ihres österlichen Heimatbesuchs)

15. „Ich hätte auch noch ein Paar Saitenwürste!!!“ (...)

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.04.2018, 20:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular