Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Flugplan

100 Jets pro Woche nach Berlin

Der Airport baut sein Streckennetz aus. Die Top-Verbindung innerhalb Deutschlands bleibt die Bundeshauptstadt.

16.10.2019

Von eb

Bild: Flughafen Stuttgart GmbH

Stuttgart. Ab 27. Oktober gilt der der Winterflugplan 2019/20. Durch neue Destinationen baut der Flughafen Stuttgart sein europäisches Streckennetz mit 87 Direktzielen und verschiedenen Umsteigeverbindungen aus. Städtereisende können sich auf neue Glanzlichter wie Sofia, Marrakesch oder Kiew freuen.

Die Airline Eurowings hat neben Alicante auch Sofia und Timisoara neu im Programm. Alitalia fliegt im Winter täglich nach Mailand-Linate. Mit der Fluggesellschaft AirBaltic geht es bis zu vier Mal pro Woche in die lettische Hauptstadt Riga und über das baltische Drehkreuz weiter zu 70 Zielen in Europa und im Nahen Osten. Lauda fliegt neben Nizza, Teneriffa, Lanzarote, Gran Canaria und Fuerteventura auch Marrakesch, Kiew sowie Split und Podgorica an.

Die Top-Inlandsverbindung bleibt Berlin mit etwa 100 Abflügen pro Woche. Im Ausland ist Wien mit bis zu 60 Verbindungen pro Woche die Nummer 1 – dicht gefolgt von Istanbul. Die Stadt in der Türkei wird wöchentlich rund 50 Mal angeflogen. Im Vorjahresvergleich steigt die Zahl der angebotenen Passagiersitzplätze um 5 Prozent, die Zahl der angemeldeten Starts und Landungen am Stuttgarter Flughafen erhöht sich leicht um 0,5 Prozent.

Der Winterflugplan startet mit der Zeitumstellung am 27. Oktober und endet am 28. März.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2019, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
16. Oktober 2019, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+