Open-Air-Kinos in der Region

Autokino auf dem Festplatz

Diesen Sommer ist alles anders: Auf dem Festplatz läuft seit April das erste Tübinger Autokino als vorgezogener Ersatz fürs Sommernachtskino, das wegen der Corona-Krise nicht wie sonst im Schlachthof laufen kann. Auch andernorts in der Region gibt es Autokinos.
Autokinos in der Region

Suche im Bereich Kino
Zuschauer-Stimmen
Eine berührende Geschichte über van Goghs Leben und eine phantastische Arbeit vieler Künstler, welche die vielen Bilder van Goghs zum Leben erweckt haben. Als Kunstliebhaber muss man dieses einzigartige Gesamtkunstwerk unbedingt gesehen haben.
Eagle über Loving Vincent
Aktuelle Filme

Autokino startet mit „Hello again“

Als Zazie erfährt, dass ihr Jugendfreund Philipp (Tim Oliver Schultz) heiraten will, und das auch noch die fiese Franziska (Emilia Schüle), welche sie als Kind terrorisiert hat, steht fest: Das muss sie verhindern! weiterlesen

Ein Held, wie er im Buche steht

Es gibt grundsätzlich zwei Typen von Menschen: Die einen lesen Bücher mehrfach und schauen den gleichen Film immer wieder an. Die andere Sorte Mensch lehnt dieses Konzept ab, weil es so viele Bücher und Filme zu entdecken gibt, dass ohnehin nicht genug Zeit für alles bleibt. weiterlesen

Opa ist ein wahrer Kotzbrocken

Ein berührendes Familiendrama als Parabel für die Gesellschaft – „Falling“ von Viggo Mortensen als vorgezogener Bundesfilmstart im Tübinger Museum.

Gut eingeschenkt

„Der Rausch“ war schon der Abräumer des Europäischen Filmpreises.