Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Spanisches Filmfestival

Soy tambor

Soy tambor

Die Dokumentation beleuchtet die Situation der Afroargentinier heute und zeigt den Candombe als Form des Widerstands. weiterlesen

Brava

Brava

In dem katalanischen Spielfilm wird eine Bankerin mitten in Barcelona Zeugin einer Vergewaltigung. weiterlesen

El bar

El bar

Ein belebter Platz in Madrid, ein ganz normaler Vormittag. Doch plötzlich fallen mysteriöse Schüsse. Ein Überlebenskampf beginnt. weiterlesen

Matachindé

Matachindé

Dokumentarfilm über afrikanischstämmige Bevölkerung in Kolumbien, die jedes Jahr auf spezielle Weise die Karwoche feiert. weiterlesen

Los comensales

Los comensales

Dokumentarfilm über Filmemacher an einem Tisch. Ein Plädoyer für gutes Essen und eine Liebeserklärung an die Schauspielerei. weiterlesen

Selfie

Selfie

Der Sohn reicher Eltern verliert auf einen Schlag alles - nur nicht seine Meinung, anderen überlegen zu sein. Preisgekrönte Mockumentary. weiterlesen

Converso

Converso

Der Dokumentarfilm geht der Frage nach, warum sich die Schwestern des Filmemachers plötzlich dem Katholizismus zuwenden. weiterlesen

The Chocolate Case

The Chocolate Case

Dokumentarfilm über die Kindersklaverei, die in jeder Tafel Schokolade steckt. weiterlesen

Es por tu bien

Es por tu bien

Väter am Rande eines Nervenzusammenbruchs: Drei Männer müssen jetzt ganz stark sein - ihre Töchter haben sich verliebt. weiterlesen

El último verano

El último verano

Dokumentarfilm über das fotochemische Kino und seine alten Meister, die Filmvorführer. Ein lyrischer Abschied einer Epoche. weiterlesen

Las Furias

Las Furias

Das explosive Familiendrama „Las Furias“ eröffnet am Mittwochabend das Festival des spanischsprachigen Films. weiterlesen

Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Langsam erzählt „Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben“ von der Zuversicht und einem späten Neuanfang. weiterlesen

Aus der Filmregion
Neueste Artikel
Zuschauer-Stimmen
Ein beeindruckender Film, der die Frage nach Schuld und Sühne stellt: inwiefern kann erlittenes Unrecht gegen anderes Unrecht aufgerechnet werden? Man fragt sich als Zuschauer fast ständig, was ist real und was ist (möglicherweise?) absurd: sowohl beim agieren von Martin als auch beim Verhalten des Arzt-Ehepaares im Kontakt miteinander und mit seinen Kindern. Interessant die distanzierte Kameraführung, erinnert mich irgendwie an Michael Haneke.
Elli Emann über The Killing of a Sacred Deer
Aus der Filmwelt
Neueste Artikel
Neue Trailer
Neueste
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram

Kino Suche im Bereich
nach Begriff

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular