Fußball

Wechsel zum FC Sevilla? Thilo Kehrer dementiert

Der Pfäffinger Thilo Kehrer (Paris St. Germain) hat nun zu den Transfer-Gerüchten Stellung bezogen.

02.08.2022

Von itz

Thilo Kehrer. Archivbild: Ulmer

Thilo Kehrer. Archivbild: Ulmer

Wechselt der Pfäffinger Thilo Kehrer zum spanischen Champions-League-Teilnehmer FC Sevilla? Wie vermeldet, hatte die andalusische Sportzeitung „Estadio Deportivo“ von einer Einigung des 25-Jährigen mit Sevilla berichtet. Kehrer dementierte das gegenüber „Sky“: „Ich habe keinem anderen Klub eine Zusage gegeben.“ Die aktuellen Gerüchte, so der Nationalspieler, „entsprechen nicht der Wahrheit“. Auch „Sky“ berichtet jedoch, dass der FC Sevilla Interesse an einer Verpfichtung zeige.

Kehrer weiter: „Als Spieler von Paris St. Germain liegt mein Fokus aktuell auf meinem Klub und dem täglichen Training, um in einer Top-Verfassung zu sein. Ich fühle mich sehr gut. Mein oberstes Ziel ist es sportlich erfolgreich zu sein, dafür versuche ich die bestmöglichen Voraussetzungen zu schaffen.“

Der Vertrag des Abwehrspielers bei Paris läuft noch bis 2023. Aktuell darf Kehrer in der französischen Hauptstadt nur mit einer separaten Trainingsgruppe trainieren und soll dem Vernehmen nach den Verein in diesem Sommer verlassen, damit die Pariser noch eine Ablösesumme generieren können.

Zum Artikel

Erstellt:
02.08.2022, 14:13 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 30sec
zuletzt aktualisiert: 02.08.2022, 14:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App