Mein Moment (4)

Michael Urban: „Oh Gott, der meint ja mich!“

Wie Michael Urban seinen einzigen Einsatz in der 2. Fußball-Bundesliga erlebt hat und was der Tübinger mit seiner Siegprämie machte.

07.05.2021

Von Vincent Meissner

Ganze 9 Minuten (ohne Nachspielzeit) hat der Tübinger Michael Urban in der 2. Bundesliga gespielt. Weil Domenico Sbordone mit einer Platzwunde am Kopf raus musste, kam der damals 19-Jährige im August 2002 zu seinem Profi-Debüt beim Auswärtsspiel des SSV Reutlingen bei Eintracht Braunschweig. Im Interview mit dem TAGBLATT erinnert sich der 37-Jährige an den Höhepunkt seiner Karriere. Herr Urban, ...

96% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
7. Mai 2021, 10:00 Uhr
Aktualisiert:
7. Mai 2021, 10:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. Mai 2021, 10:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App