Reutlingen · Fußball-Oberliga

Maik Schütt hat verlängert

Der Trainer des SSV Reutlingen hat bis 2023 unterschrieben.

11.12.2020

Von vm

Maik Schütt. Bild: Ulmer

Gleich um zwei Jahre hat der SSV den Vertrag mit Maik Schütt (43) verlängert, der seit 2019 im Amt ist. „Ich freue mich sehr darüber, dass meine sportliche Zukunft weiterhin an der Kreuzeiche in diesem tollen Klub liegt“, zitiert der Klub Schütt in einer Mitteilung. „Der Verein hat in den letzten Wochen und Monaten eine gute Entwicklung genommen, dieser Weg ist aus meiner Sicht noch lange nicht zu Ende.“ Auch der Vorsitzende Karsten Amann freut sich: „Maik Schütt passt ideal zum SSV, und wir sind sehr froh, dass er weiter an Bord bleibt. Er ist mit uns durch schwierige Phasen durch, die es dieses Jahr auch gab. Das zeichnet ihn aus, und das schafft Vertrauen. Dieses wechselseitige Vertrauen findet seinen Ausdruck in der Vertragsverlängerung.“ Auch mit Co-Trainer Philipp Reitter (36) aus Tübingen will der SSV verlängern: „Da sind wir auf einem guten Weg“, sagt der Sportliche Leiter Danijel Baric. „Ich denke, dass wir das kurzfristig auch unter Dach und Fach bringen.“

Zum Artikel

Erstellt:
11. Dezember 2020, 15:30 Uhr
Aktualisiert:
11. Dezember 2020, 15:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Dezember 2020, 15:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App