Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bilder von Nehrens neuem Trainer Markus Leuthe aus dem Archiv

Seit dieser Saison ist Markus Leuthe Trainer von Fußball-Landesligist SV Nehren. Das TAGBLATT ist ins Archiv gestiegen und hat ein paar Bilder von Leuthe als Spieler zusammengetragen.

/
Als Kapitän spielte Markus Leuthe meist im defensiven Mittelfeld - und ging auch dahin, wo es wehtut, wie es in der Fußballer-Sprache heißt. In der Landesliga-Saison 2004/2005 zeigt der Pfullinger dem Fotografen und seinem Ergenzinger Gegenspieler Philipp Barthelmeß ganz offenherzig seine Kickschuhbesohlung und... Bild: Ulmer
...verfehlt den Ball ganz knapp. Bild: Ulmer
In der Bezirksliga-Saison 2006/2007 scheiterte der VfL Pfullingen als Dritter mit zwei Zählern Rückstand auf Meister SSV Rübgarten und den TSV Dettingen/Erms am Landesliga-Aufstieg. Auf dem Bild bejubelt der TV Derendingen einen Treffer, Leuthe wischt sich enttäuscht den Schweiß aus dem Gesicht. Das Spiel gewannen trotzdem die Pfullinger mit 3:2. Bild: Ulmer
Ein Jahr drauf in der Saison 2007/2008 holte der VfL Pfullingen dann den Bezirksliga-Titel und stieg auf. Den FC Rottenburg (rechts Fabrizio Fiorilla, hinten Florian Simic) besiegte der VfL mit Kapitän Markus Leuthe (in Rot) im Frühjahr 2008 auswärts mit 4:1. Bild: Ulmer
Hackentrick: Markus Schröter (SV Tumlingen/Hörschweiler) versucht 2009 in der Landesliga Pfullingens Markus Leuthe zu narren.
Bild: Radi
Langes Bein: Markus Leuthe (rechts) 2010 in der Landesliga vor der berüchtigten Mauer beim SV Tumlingen-Hörschweiler (in Blau: Benjamin Meintel).
Bild: Radi
Ein Tänzchen mit dem Ball: Pfullingens Markus Leuthe (links) beim Landesliga-Auswärtsspiel in Freudenstadt im Jahr 2011 gegen Timo Klaissle.
Bild: Radi
zum Artikel
  • EMail
  • Facebook
  • Twitter