Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Ein Wahrzeichen

Wirtshausschild „Zum Hirsch“ in der Kreissparkasse

Die Kreissparkasse Tübingen hat das kunstvolle, über 90 Jahre alte Hirrlinger Wirtshausschild „Zum Hirsch“ restaurieren lassen.

20.11.2012

Hirrlingen. Ausgestellt ist das unter Denkmalschutz stehende Relikt beinahe am ursprünglichen Platz – in den Räumen der Kreissparkassenfiliale Hirrlingen. Der Gastwirt Josef Eberhart ließ das Schild im Jahr 1920 anfertigen. Im Jahr 1995 kaufte die Kreissparkasse das ehemalige Wirtshaus und baute es zur Filiale um.

Das Gasthaus „Zum Hirsch“ gab es schon vor dem Jahr 1800. Am 4. Oktober 1808 fiel es, zusammen mit den umliegenden Häusern, einer Brandstiftung zum Opfer und brannte völlig nieder. Um 1810 erbaute vermutlich Anton Eberhart an gleicher Stelle ein neues Gasthaus. Bis 1989 wurde dieses von der Familie Eberhart geführt. Durch die gute Lage mitten im Ortskern war es ein beliebter Treffpunkt für Fuhrleute. Aufgrund des stets regen Gedankenaustausches im Wirtshaus wurde es in späteren Zeiten auch scherzhaft „kleines Rathaus“ genannt.

Mit dem Wirtshausschild habe die Kreissparkasse für die Einwohner eine Erinnerung bewahren wollen, sagte der stellvertretende Kreissparkassen-Vorstand Jürgen Ferber. „Wir freuen uns, dass wir mit dem Wirtshausschild ein Stück der Hirrlinger Geschichte in unseren Räumen beherbergen“, erklärte der Hirrlinger Filialdirektor Johannes Löffler. ST

Wirtshausschild „Zum Hirsch“ in der Kreissparkasse
Freude unterm schön restaurierten Wirtshausschild: Jürgen Ferber, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse, Hirrlingens Bürgermeister Manfred Hofelich und KSK-Filialdirektor Johannes Löffler (von links). Privatbild

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

20.11.2012, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Eine bunte und lautstarke Demonstration „gegen rechts“ Mit Sonnenbrillen und Seifenblasen zogen 250 am Samstag durch Rottenburg
Eine Tote und fünf Verletzte bei Macheten-Angriff in Reutlingen Polizei sieht Anzeichen einer Beziehungstat
Wirtschaft im Profil


In der aktuellen Ausgabe des Business-Magazins Wirtschaft im Profil : Mode, Marken, Macher: Wo Ästhetik und Hightech sich treffen
Neueste Artikel
Bildergalerien
Videos
Sie haben Fragen zu unserem neuen Bezahlsystem? Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.
Single des Tages
date-click

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-0
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934166
wip@tagblatt.de

Zum Kontaktformular