Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Freiamt/Freiburg

Windkraftanlage im Schwarzwald mit Rekordergebnis

Freiamt/Freiburg. Mit Windrädern lassen sich im Schwarzwald ähnlich hohe Strommengen erzielen wie im windreichen Norden.

02.01.2013
  • von dpa

Diesen Beleg hat ein Windrad in Freiamt im Kreis Emmendingen geliefert. Die Anlage habe im vergangenen Jahr rund fünf Millionen Kilowattstunden erzeugt, gab der Betreiber Ökostrom Erzeugung Freiburg GmbH am Mittwoch bekannt. Dies sei Rekord im Schwarzwald und liege etwa in der Größenordnung vergleichbarer Windräder in Norddeutschland mit einer Leistung von 2,3 Megawatt.

Entscheidend dafür sei die Höhe des Windrades mit etwa 180 Metern bis zur Flügelspitze, sagte Geschäftsführer Andreas Markowsky. "Gerade in waldreichen, bergigen Gegenden spielt die Höhe eine entscheidende Rolle. In 140 Metern Narbenhöhe bläst ein stetiger Wind." Die benachbarten Anlagen, die etwa 40 Meter niedriger seien, kämen nur auf etwas mehr als die Hälfte des Ertrags.

Windkraftanlage im Schwarzwald mit Rekordergebnis
Hohe Windräder sind auch in bergigen Gebieten ergiebig. Foto: Rolf Haid/Archiv

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.01.2013, 12:00 Uhr

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Heute meist gelesen
Wirtschaft im Profil