Herrenberg

Von LKW-Fahrer übersehen

Von uha

Eine schwer verletzte Frau forderte ein Unfall am Mittwoch gegen 9.20 Uhr in der Horber Straße in Herrenberg. Die 78-Jährige schob ihr Fahrrad auf dem Gehweg der Hindenburgstraße entlang und wollte die Horber Straße überqueren, um weiter in Richtung Nagolder Straße zu gehen. Beim Überqueren der Einmündung wurde die Fußgängerin wohl von einem 60-jährigen LKW-Fahrer übersehen, der von der Horber Straße nach rechts in die Hindenburgstraße abbiegen wollte. Die 78-Jährige wurde vom LKW erfasst. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr Herrenberg war mit zwölf Einsatzkräften und vier Fahrzeugen eingesetzt. Während der Unfallaufnahme musste die Kreuzung „Reinhold-Schick-Platz“ bis gegen 11.30 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wurde von der Polizei umgeleitet. Der Sachschaden blieb gering.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


25.10.2017 - 17:58 Uhr