Aalen

VfB Stuttgart 2:2 im Testspiel bei Drittligst VfR Aalen

Von dpa/lsw

Der VfB Stuttgart hat sich in einem Testspiel beim Fußball-Drittligisten VfR Aalen mit einem Unentschieden zufrieden geben müssen.

Aalen. Der Bundesliga-Aufsteiger kam am Freitag in der Ostalb-Arena nicht über ein 2:2 (1:2) hinaus. Die wegen Länderspielabstellungen mit vielen Nachwuchskräften angetretene Mannschaft von Trainer Hannes Wolf lag nach Toren der Aalener Mattia Trianni (10. Minute) und Sebastian Vasiliadis (41.) bereits mit 0:2 zurück.

Doch VfB-Torjäger Simon Terodde verkürzte noch vor der Halbzeitpause (45.), dann traf der U19-Stürmer Benjamin Hadzic kurz vor dem Ende zum Ausgleich (86.). Am kommenden Freitag empfängt der Tabellen-14. im Bundesliga-Heimspiel das Schlusslicht 1. FC Köln.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


06.10.2017 - 20:49 Uhr