Trento

Ulmer Basketballer verlieren Eurocup-Spiel in Italien

Von dpa

Die Basketballer von ratiopharm Ulm haben im Eurocup die dritte Niederlage im fünften Spiel kassiert.

Ulmer Basketballer verlieren Eurocup-Spiel in Italien

Ulms Trainer Thorsten. Foto: Daniel Maurer/Archiv dpa

Trento. Beim italienischen Team Dolomiti Trento verlor der Bundesligist am Mittwoch mit 66:77 (25:49) und ist in der Gruppe D mit zwei Siegen und drei verlorenen Matches auf Rang sechs zurückgefallen.

Entschieden war das Match bereits vor der Pause. Sowohl das erste Viertel (10:25) als auch der zweite Durchgang (15:24) gingen deutlich an die Gastgeber. Zwar berappelten sich die Ulmer nach dem Seitenwechsel und konnten das Ergebnis verkürzen, Chancen auf einen Sieg hatte das Team von Trainer Thorsten Leibenath allerdings zu keiner Zeit. Der kürzlich verpflichtete US-Amerikaner Jerrelle Benimon war mit zwölf Zählern bester Werfer bei den Gästen.

Nächster Gegner im Eurocup ist am 15. November Tofas Bursa aus der Türkei.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


09.11.2017 - 11:11 Uhr