Kusterdingen

Überschlag neben der B28

Von hz

Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von 5000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Freitagvormittag auf der B 28.

Gegen 11.20 Uhr war dort ein 22-Jähriger mit seinem VW Caddy Richtung Reutlingen unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Jettenburg geriet der junge Mann aus unbekanntem Grund links auf den Grünstreifen und verlor daraufhin die Kontrolle über sein Auto. Der VW überschlug sich und blieb schließlich im rechten Straßengraben liegen. Der Fahrer musste mit leichten Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden. An seinem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


09.09.2017 - 12:46 Uhr